Le Murales di Cibiana

Wir fahren die Serpentinen bergab bis zur Hauptstrasse, danach rechts bis zum Kreisverkehr über die Brücke in Richtung „Cortina d’Ampezzo“. Sobald Sie den Ort „Venas di Cadore“ erreichen, achten Sie auf die Schilder auf der linken Seite, die nach „Cibiana“ zeigen. Nach links abbiegen und den Schildern hoch nach „Cibiana“ folgen. In „Cibiana“ parken Sie und gehen zu Fuß durch drei kleine Dörfer, die nur wenig voneinander entfernt sind. Es sind mittelalterliche Häuser, deren Bewohner sich als wahre Künstler herausgestellt haben und ihre Fassaden mit sowohl modernen wie auch nach alten übertragenen Legenden gestaltet haben. Sie benützten Techniken der Fresken, um diese Wandmalereien zu schaffen. Alle drei Dörfer sind als ein einzigartiges Kunstwerk zu sehen.